MITGLIED WERDEN

Bewerbung um Mitgliedschaft bei der ASK

Liebe Künstlerinnen und Künstler im Raum Siegen,
liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler e.V. In der Vergangenheit haben wir regelmäßig Kolleginnen und Kollegen neu in die ASK aufgenommen. Seit 2005 haben wir dies mit einem öffentlich bekannt gemachten Aufnahmetermin zum Sommer des Jahres so gestaltet, dass der Ablauf den potentiellen Kandidaten und der Öffentlichkeit gegenüber möglichst transparent gemacht wird.

Die Arbeitsgemeinschaft ist ein gemeinnütziger Verein und seinen satzungsgemäßen Zielen in der Kulturarbeit verpflichtet. Die Umsetzung hängt vom Engagement der Mitglieder ab und nicht zuletzt auch von der Qualität der Beziehungen untereinander. Daher wollen wir pro Jahr nur eine begrenzte Zahl von neuen Mitgliedern aufnehmen. Wir bitten also um Ihr Verständnis, sollte es in diesem Jahr nicht zur Aufnahme in die ASK kommen und würden uns in dem Fall wünschen, weiterhin im Gespräch miteinander zu bleiben.

Der Ablauf der Bewerbung, die benötigten Unterlagen und die verbundenen Termine sind aus der Aufstellung unten ersichtlich. Wir freuen uns darauf, mit neuen aktiven Mitgliedern die Bandbreite unserer Aktivitäten weiter zu entwickeln und erwarten Ihre Bewerbungsunterlagen dazu.

 

Zum Bewerbungsverfahren 2017:

Dem Antrag auf Aufnahme in die ASK bitte folgende Unterlagen beizufügen:

  • Lebenslauf max. 1 Seite DIN A4
  • Ausstellungs- und Publikationsverzeichnis max. 2 Seiten DIN A4 Kataloge oder andere Veröffentlichungen max. 3 Exemplare
  • bis zu 20 Arbeitsproben max. DIN A4, als Fotoabzüge, Digitalausdrucke, Fotokopien, oder Ähnliches. Bitte keine Originale, da eine Haftung ausgeschlossen ist. Für eingesandte Unterlagen wird trotz sorgfältiger Handhabung keine Haftung übernommen. Bitte keine digitalen Medien wie CD-/DVD-ROM oder Video einsenden. Die ASK behält sich vor, im Einzelfall Originale zur Begutachtung anzufordern.
  • eine an sich selbst adressierte Antwortpostkarte, mit der man über den Eingang der Bewerbung selbst benachrichtigt wird.
  • einen ausreichend frankierten und an sich selbst adressierten Rückumschlag oder entsprechenden Paketaufkleber, in dem die Unterlagen per Post zurückgesandt werden (unversichert).
  • Sollten Sie mit Video, Multimedia oder anderen Formen der Kunst arbeiten, die sich auf diesem Wege nicht präsentieren lassen, nehme bitte rechtzeitig vor Bewerbungsschluss Kontakt mit dem Vorstand auf und vereinbaren eine andere Präsentation Ihrer Arbeiten.
  • Bei Aufnahme in die ASK ist ein jährlicher Mitgliedsbeitrag an die Gemeinschaft zu entrichten.

Bewerbungsfristen werden rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben. Für die Bewerbung gilt der Eingangstag, nicht das Datum des Poststempels. Bewerbungsabgabe beim Empfang der

innogy SE
zu Händen der ASK
Friedrichstraße 60
57072 Siegen